Haus Lukas e. V. in St. Georgen
Pflegen und Wohnen  mitten in St. Georgen

Was ist eine Pflegewohngruppe?

Zwei Drittel aller älteren Menschen, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, also eine Pflege-Einstufung haben, leben – unterstützt von Angehörigen und ambulanten Pflegediensten – zuhause und etwa ein Drittel in einer stationären Pflege-Einrichtung. Eine Alternative hierzu sind Pflegewohngruppen, in denen zwischen 8 und 13 Menschen mit Pflegebedarf und / oder einer demenziellen Erkrankung leben. Pflegewohngruppen können wohnortnah in Stadtteilen oder Dörfern eingerichtet werden, die Betroffenen werden so nicht aus der vertrauten Umgebungen und ihren Beziehungen gerissen